Info

Boote

Karte

Unterkünfte

Media

Soroya – allein der Name dieser Insel steht schon für sich und man könnte an dieser Stelle getrost den Einführungstext beenden… Nordnorwegen-Kenner wissen natürlich, wofür Soroya steht – geradezu sensationelle Fischerei auf Heilbutt, Seewolf und vor allem natürlich auf die gigantischen Großdorsche. Jedes Frühjahr werden hier zahlreiche Exemplare jenseits der 30 kg Marke erbeutet.

Copyright: Sørøya Havfiskesenter

Im April 2013 wurde hier von M. Eisele sogar der bislang wohl größte Dorsch angelandet, der jemals mit Rute und Rolle gefangen wurde. Die Traummaße dieses Giganten: Über 47 kg bei 1,60 Meter Länge. Was für ein Fisch…

Copyright: Sørøya Havfiskesenter

Ausgangspunkt für die Jagd auf die Meeresräuber ist der kleine Fischerort Breivikbotn. Im Soroya Havfiskesenter findet man alles was man für einen erfolgreichen Angelurlaub benötigt: Praktische Fischerhütten in der Nähe vom Wasser, eine Bootsflotte bestehend aus seegängigen und kräftig motorisierten Alu-Booten und dazu alles, was man für die Fischverarbeitung benötigt: Großer Filetierplatz und ausreichend Gefrierkapazitäten.

Es gibt vor Ort eine Tankstelle (200 Meter entfernt von der Anlage), ein Lebensmittelgeschäft + Apotheke, und auch einen kleinen Shop mit Angelzubehör. Alle Unterkünfte haben kostenloses WLAN Internet. Einmal pro Woche dienstags oder donnerstags kann die Sauna in der Anlage für 2 Stunden kostenlos benutzt werden.

Die Anreise mit dem PKW erfolgt über Hasvik und dann mit der Fähre bis nach Soroya (Überfahrtszeit 1 Stunde und 25 Minuten).

Copyright: Sørøya Havfiskesenter

Per Flugzeug geht es via Tromsø bis nach Hasvik und von dort mit dem Taxi bis nach Breivikbotn.

Die Boote:

24 Fuß Alu-Kajütboot/140 PS/Echolot/Kartenplotter.

Copyright: Sørøya Havfiskesenter
Copyright: Sørøya Havfiskesenter

Wenn Sie eines dieser Boote, anstelle des im Preis enthaltenen 19 Fuß Boot möchten, beträgt der Aufpreis pro Woche insgesamt € 500,–.

19 Fuß Kvernø Alu-Boot, 50 PS, Echolot, Kartenplotter: im Preis inkl.

Copyright: Sørøya Havfiskesenter

Ein Boot von diesem Typ itst jeweils im Unterkunftspreis mit eingeschlossen. Größere Boote (siehe oben) gegen Aufpreis.

F-610+611-HV

Insgesamt 6 Fischerhütten mit je ca. 35 m² für 2-4 Pers.

Wohnraum mit Mini-Küche. Herd (2-Platten), Backofen, Kaffeemaschine,Wasserkocher, Kühlschrank. Badezimmer mit Dusche/WC. Sitzgruppe mit Tisch. TV-Gerät, allerdings nur für DVD Betrieb geeignet. 2 Schlafzimmer mit je einem Etagenbett. Kostenloses WLAN, Gefriertruhe. Zu jeder Hütte gehört ein 19 Fuß Kvernø Alu-Boot, 50 PS, Echolot und Kartenplotter. Die Boote sind zudem mit je 2 Handgaffs und einer Heilbuttharpune ausgerüstet.

Bettwäsche, Handtücher: im Preis inkl.
19 Fuß Kvernø Alu-Boot, 50 PS, Echolot, Kartenplotter: im Preis inkl.
Wechseltag F-610-HV (4 Hütten): Freitag
Wechseltag F-611-HV (2 Hütten): Samstag
Anreise: jeweils ab 14.00 Uhr, Abreise: bis 08.00 Uhr
Kaution für Hütte und Boot: 2.500 NOK (bei Ankunft zu zahlen)

Alu Kajütboote auf Sørøya: 24 Fuß/140 PS/Echolot/Plotter. Wenn Sie eines dieser Boote, anstelle des im Preis enthaltenen 19 Fuß Boot möchten, beträgt der Aufpreis pro Woche insgesamt  € 500,–.


Leistungen und Preise

Preise pro Person/Woche in Euro. Bettwäsche und Handtücher inkl..

Anzahl der PersonenPreis pro Person / Woche in €
2999,–
3667,–
4501,–